Sektoruntersuchungen - Die Rechte von LGBT-Personen in Bosnien-Herzegowina: Innere Angelegenheiten

Sektoruntersuchungen - Die Rechte von LGBT-Personen in Bosnien-Herzegowina: Innere Angelegenheiten

Rechte von LGBT-Personen in Bosnien-Herzegowina: Innere Angelegenheiten
07. Februar 2014 von Mia Čustović, Zlatiborka Popov-Momčinović
Heinrich Heinrich Böll – Landesbüro BiH, Stiftung CURE, Sarajevo Open Center
pdf
Erscheinungsort: Sarajevo, BiH
Erscheinungsdatum: 2013
Seitenanzahl: 60

Im Rahmen der Aktivität "Sektoruntersuchungen" sind Publikationen entstanden, die zum Ziel haben, einen tieferen Einblick in die Standpunkte und Aktivitäten der sozialen Akteur/innen in Bosnien-Herzegowina in den Bereichen Bildung, politische Parteien, Gesundheitswesen, Justiz und Innere Angelegenheiten hinsichtlich der Wahrung der Rechte von LGBT-Personen zu erlangen. Diese Untersuchungen wurden in Banja Luka, Livno, Mostar, Sarajevo und Visegrad durchgeführt. Die Aktivität wurde im Rahmen des von der Europäischen Union finanzierten Projektes Coming out! Befürwortung und Schutz der Rechte von LGBT-Personen in Zusammenarbeit der Heinrich Böll Stiftung, Landesbüro BiH, dem Sarajevo Open Center und der Stiftung CURE durchgeführt.