Rundtischgespräch I

Rundtischgespräch I

In Sarajevo fand am 20.06.2013 ein Rundtischgespräch zum Thema „Gute Praktiken und Politiken im Kampf gegen Homophobie“ statt, bei dem Vertreter/innen der Regierung, Menschenrechts- und Ativist/innen aus der Zivilgesellschaft über die Situation der Menschenrechte von LGBT-Personen in BuH diskutiert haben. Das Rundtischgespräch wurde im Rahmen des von der Europäischen Union finanzierten Projektes „Coming out! Befürwortung und Schutz der Rechte von LGBT-Personen“ organisiert, das die Heinrich-Böll-Stiftung, Landesbüro BuH, in Zusammenarbeit mit dem Sarajevo Open Center und der Stiftung CURE durchführt.
Mitteilung (PDF, 422 kB, 1 Seite, B/K/S)